Rolf Binder, Barossa Valley, Australien

Rolf Binder - Veritas

Rolf Binder zählt zu den ganz großen winemaker-Legenden der 1. Generation im Barossa Valley. Seine Name verrät unverkennbar die deutsche Herkunft seiner Vorfahren, die auch heute noch sehr gepflegt und hochgehalten wird. 
Bereits in den 80er Jahren war er bei seinem Freund, dem legendären Chris Ringland und dessen erste Jahrgängen von "Three Rivers" beteiligt. Ab 1988 vinivfizierte er dann seinen Veritas Hanisch, damals noch als Long Rows Shiraz. Heute einer der gesuchtesten Weine Australiens und immer von Robert Parker mit vielen Punkten überhäuft. Projekte wie der "Hanisch Shiraz" oder "The Malcom" von Magpie haben ihm in der Weinwelt einen grossen Namen gesichert. 
Magpie Estate ist ein join-venture zwischen Rolf Binder und seinem englischen Freund Noel Young. Der ueberwiegende Teil der Trauben wird von "contract growern" zugekauft. Anders als bei Veritas ist der Einsatz von mehr neuen Barriques
 deutlich schmeckbar, was sicherlich Herrn Parker auch besser gefällt und dem Wein eine internationale Prägung verleiht.

Übersicht aller Weine:

Rolf Binder "Hanisch" Shiraz 2004

Robert Parker 95 PP

70,00 € / 0.75 L Grundpreis: 93,33 € / L inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Hinweis zu Allergenen: Enthält Sulfite

Nicht auf Lager.

Rolf Binder "Hanisch" Shiraz 2006

Robert Parker 97 PP "extraordinary"
79,00 € / 0.75 L Grundpreis: 105,33 € / L inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Hinweis zu Allergenen: Enthält Sulfite

Nicht auf Lager.

Rolf Binder "Heysen" Barossa Valley Shiraz 2005

0
38,00 € /  inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager.