Tolaini

Ein Amphitheater aus Reben, das auf die Stadt Siena schaut, ein avantgardistischer Weinkeller und ein Mann, der seinen Traum verwirklicht. Das ist die Tenuta Tolaini.
Auf fünfzig Hektar Weinbergen, die sehr dicht bepflanzt sind (bis zu 11.000 Pflanzen pro Hektar), wachsen drei edle Rotweine heran: Picconero, Valdisanti und Al Passo. In ihnen spiegeln sich die von der Natur verwöhnte toskanische Erde und die Philosophie Tolainis wider. Sein beharrliches Streben nach exzellenten Weinen verbindet die natürliche Qualität der Trauben auf harmonische Weise mit modernster Technologie und traditionellem Wissen.
Neben der vorherrschenden toskanischen Rebsorte Sangiovese beherbergen die Weinberge Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot. Jede einzelne Rebe wird von dem agronomischen Team des Gutes ausgiebig umsorgt und verwöhnt. Nur wenige, aber dafür perfekte Trauben sollen den Weg in den Keller finden. Wichtige Verbündete dieses Vorhabens sind die skelettreichen Böden und das Mikroklima des Chianti, das durch kalte Winter, sonnige Sommermonate und deutliche Temperaturschwankungen gekennzeichnet ist. Im Weinkeller er- folgt eine strenge Selektion. Die einzelnen Parzellen werden getrennt vinifiziert, bis Michel Rolland schließlich den finalen Blend durchführt,um dieToskana von morgen in die Flasche zu füllen.

»Wie der Mensch so hat auch jedes Land seinen eigenen Charakter. Ich bin in der Toskana geboren, in der ich mich jeden Tag wiederfinde. In meinen Weinen Stecken die Essenz meiner geliebten Heimat, die Stimme meiner Weinberge und der Sinn meines Lebens.« Pierluigi Tolaini

 

Übersicht aller Weine:

Tolaini »Al Passo« 2006

19,90 € / 0.75 L Grundpreis: 26,53 € / L inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Hinweis zu Allergenen: Enthält Sulfite

Nicht auf Lager.