Sekthaus Griesel & Compagnie

Griesel & Compagnie

Lange Zeit war und ist Raumland der alleinige „Leader of the Gang“ der handwerklich arbeitenden deutschen Winzersekt-Produzenten.
Seit wenigen Jahren ist Bewegung in die Szene gekommen, eine der wichtigsten neuen Mitspieler ist das Sekthaus Streit mit dem Label Griesel & Compagnie.
Investor Jürgen Streit und seine Frau Petra Greißl-Streit haben 2013 das Sektgut in Bensheim an der Bergstraße neu gegründet. Der Erwerb der ehemaligen hessischen Staatsweingüter in Benshheim bieten traumhafte, historische Bedingungen für ein nachhaltiges Sekthaus nach dem Muster der großen deutschen Sekthäuser des späten 19. Jahrhunderts die Weltruhm hatten.
Aber der genialst Coup war die Verpflichtung von Nico Brandner als Visionär, Kellermeister und Betriebsleiter. Wir haben Nico auf der alljährlichen „Champagne-Week“ in Reims (die wichtigste Messe für Autoren-Champagner der Welt) kennen und schätzen gelernt. Nico Brandner, Sektvisionär, ehemaliger Banker, Quereinsteiger, Lehre beim legendären Weingut Fürst in Bürgstadt, Praktikum bei Raumlands, hat einen ganz klaren Plan was deutscher Spitzen-Sekt können muss: Klare Herkunft, Handlese der Trauben, Ganztraubenpressung, puristisch reife Grundweine, Null Schönung oder Filtration, ein Spiel aus holzgereiften und edelstahlvergorenen, präzisen Cuvées die 1:1 den Jahrgang abbbilden.
Zunächst fing man mit zugekauften Trauben befreundeter Winzer aus der Pfalz und Rheinhessen  an. Mittlerweile verfügt Griesel aber über 7,5 Ha Weinberge in den besten, historischen Lagen der hessischen Bergstraße: Auerbacher Fürstenlager und Schönberger Herrenwingert. Bestockt sind diese mit den klassischen Champagner-Rebsorten, aber auch Riesling.
Die neuesten Cuvées des Hauses Griesel sind bereits sehr seriös-straff und klar, mit großer Trinkfreude ausgestattet. Hier entsteht und reift Großes wie die Grande Cuvée aus Spätburgunder, Schwarzriesling und Chardonnay. Dazu Nico Brandner: Wenn uns eine unserer Cuvées besonders gut gefallen hat, dann geben wir ihr auch besonders viel Zeit, um ihr ganzes Potential auf der Hefe zu entfalten.
Die Jahresproduktion liegt bei derzeit 50.000 Flaschen.

Vinum Weinguide 2019:  Aufsteiger des Jahres
Meininger Deutscher Sektpreis 2017
"...Griesel Sekt ist der Shootingstar..."
1. Platz Kategorie Riesling
2. Platz Kategorie Rosé
3. Platz Kategorie Burgunder

Übersicht aller Weine: